Richtiges Qualitätsmanagement und effizientes Training - für ein erfolgreiches Unternehmen 
Informationssicherheit mit TISAX und ISO/IEC 27000 - Kronjuwelen mit Qualität schützen

 

Auditierung



Die Ergebnisse interner Qualitätsaudits sind ein integraler Bestandteil für die Bewertung der Funktionsfähigkeit des QM-Systems. Bei mehreren Produktionsstandorten können durch ein objektives Benchmarking alle Stärken und Schwächen transparent dargestellt werden. Das Management erhält dadurch die Möglichkeit, positive Synergieeffekte nutzbar zu machen.

Die Entscheidung, mit der Durchführung der internen Auditierungen einen externen Dienstleister zu beauftragen, beruht auf der Erkenntnis, daß dieser - im Vergleich zu eigenen internen Auditoren - objektiv und neutral die Auditierungen vornehmen kann.

Pro ManageMent führt für Sie gerne in Ihrem Unternehmen interne Auditierungen an allen gewünschten Standorten durch und teilt Ihnen die Ergebnisse in übersichtlicher und verständlicher Form mit.

Die Durchführung kann entsprechend der Abläufe für Lieferantenaudits, interne Audits oder Zertifizierungsaudits erfolgen. Als Grundlage dienen die Darlegungsnormen und/oder andere festgelegte und vereinbarte Forderungen wie zum Beispiel:

  • Systemaudit:   IATF 16949:2016, VDA 6.1, VDA 6.4 
  • Prozessaudit:   VDA 6.3 
  • Projektaudit:   Ermittlung von Schwachstellen im Projektmanagement

  • Audit Informationssicherheit: ISO/IEC 27001, TISAX

Testen Sie uns! Wir freuen uns auf Sie!

Neben der "standardisierten Auditierung" bieten wir auch eine Analyse der Geschäftsprozesse mit einem Prozessreifegradmodell der ISO 9004 an. Durch diese Form der Auditierung werden sowohl interne Audits abgedeckt als auch zusätzlich Stärken und Schwächen herausgearbeitet.